+
Lauter blaue Kerle und ein Mädchen: Demi Lovato leiht Schlumpfinchen ihre Stimme. Foto: Mario Guzman

Demi Lovato spricht Schlumpfinchen

New York (dpa) - Die Schlümpfe kehren zurück und zumindest in den USA bekommen sie prominente Stimmen. Dabei soll Sängerin/Schauspielerin Demi Lovato Schlumpfinchen sprechen, meldet "Entertainment Weekly".

Papa Schlumpf bekomme seine Stimme von Mandy Patinkin ("Chicago Hope", "Homeland") und ihr böser Widersacher Gargamel von Rainn Wilson ("The Office"). Vor zwei Jahren, bei "Die Schlümpfe 2", hatte Katy Perry den einzigen weiblichen Schlumpf gesprochen.

Puristen mögen nicht, dass die blauen Kerlchen jetzt von Sony per Computer animiert werden, die beiden bisherigen Filme seit Wiederbelebung 2011 waren aber höchst erfolgreich. Wer den dritten Film sehen will, muss aber noch zwei Jahre warten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Dortmunder Arzt baut Klinik in seiner Heimat Ghana
Der Orthopäde Samuel Okae will Gutes tun, und er weiß auch wie. Seit fünf Jahren baut der vierfache Familienvater ein Krankenhaus in seiner Heimat Ghana. Rund 200 000 …
Dortmunder Arzt baut Klinik in seiner Heimat Ghana
"Titanic"-Brief für Rekordsumme versteigert
Ein letzter Brief an die Mutter, rostige Schlüssel und Fotografien: Erinnerungen an das untergegangene Luxus-Passagierschiff "Titanic" sind sehr gefragt. Das zeigt jetzt …
"Titanic"-Brief für Rekordsumme versteigert

Kommentare