+
Demi Moore 2011 in Kathmandu in Nepal. Foto: Narendra Shrestha

Demi Moore geschockt über Pool-Unfall

In den Villen der Schönen und Reichen rund um Hollywood wird gerne gefeiert - auch wenn der Hausbesitzer nicht da ist. In Demi Moores Villa hat sich dabei ein tödlicher Unfall ereignet.

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Demi Moore (52) hat sich geschockt über den tödlichen Badeunfall auf ihrem Anwesen gezeigt. Ein 21-Jähriger war am Sonntag (Ortszeit) tot in einem Swimmingpool auf ihrem Grundstück in Beverly Hills gefunden worden, wie die Polizei von Los Angeles US-Medien bestätigt hatte.

"Ich bin in einem absoluten Schockzustand", betonte Moore in einem Statement. "Der Verlust eines Kindes ist eine undenkbare Tragödie und mein Herz ist bei der Familie und den Freunden des jungen Mannes."

Nach US-Medienberichten hatte Moores Assistent am Samstagabend (Ortszeit) mehrere Freunde auf das Grundstück eingeladen. Die Polizei nimmt an, dass der 21-Jährige ausrutschte, in den Pool fiel und ertrank. Entdeckt wurde er leblos im Wasser treibend. Sanitäter versuchten noch, ihn wiederzubeleben, allerdings erfolglos. Nach Informationen des Promi-Portals "TMZ.com" konnte der 21-Jährige nicht schwimmen. Eine Mitarbeiterin der Familie und fünf weitere Personen seien auf dem Anwesen gewesen, als die Polizei nach einem Notruf eintraf, berichtete das Magazin "Us Weekly".

Moore sagte in dem Statement weiter, sie sei gerade im Ausland unterwegs gewesen, um ihre Töchter zu einer Geburtstagsfeier zu treffen, als sie die niederschmetternde Nachricht erhalten habe. Ihre Tochter Scout feiert am Montag ihren 24. Geburtstag.

Bericht Us Weekly

Bericht People.com

Bericht TMZ.com

Artikel in der L.A. Times

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare