+
Demi Moore verklagt ein australisches Magazin, weil es Fotos von ihrer privaten Oscar-Party veröffentlicht hat.

Demi Moore verklagt Magazin wegen Fotos

Sydney - Demi Moore verklagt ein australisches Magazin, weil es Fotos von ihrer privaten Oscar-Party veröffentlicht hat. Der Prozess beginnt am Montag. Was die Fotos brisantes zeigen:

Der Prozess soll kommenden Montag beginnen, teilte das Bundegericht in Melbourne am Mittwoch mit. Wie viel Schadenersatz sie von dem Verlag Pacific Magazines verlangt, bei dem “New Idea“ erscheint, war zunächst nicht bekannt.

Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Moore erklärt in ihrer Klage, dass sie das Urheberrecht an Fotos besitze, die auf ihrer Oscar-Party vor zwei Jahren gemacht wurden. Die Fotos zeigen sie selbst, ihre Tochter Rumer Williams und andere Stars. Ihre Anwälte wollten sich nicht zu Medienberichten äußern, dass der Hollywood-Star in dem Prozess selbst aussagen wolle.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe

Kommentare