+
Jake Gyllenhaal ist in Toronto mit dabei. Foto: Ian Langsdon

"Demolition" mit Jake Gyllenhaal beim Toronto-Filmfest

Los Angeles (dpa) - Das Drama "Demolition" mit Hollywood-Star Jake Gyllenhaal (34, "Prisoners") unter der Regie des Kanadiers Jean-Marc Vallée ("Dallas Buyers Club") wird das diesjährige Filmfestival in Toronto eröffnen. "Demolition" dreht sich um einen jungen Banker, der nach dem Tod seiner Ehefrau verzweifelt, bis eine neue Frau in sein Leben tritt.

Bei dem Filmfest, das am 10. September in Toronto beginnt, feiern zahlreiche Filme Premiere, darunter Ridley Scotts "The Martian" mit Matt Damon und Roland Emmerichs "Stonewall"-Drama über die New Yorker Homosexuellenbewegung Ende der 1960er Jahre. Weltpremiere hat auch Florian Gallenbergers "Colonia" mit Emma Watson und Daniel Brühl in den Hauptrollen als junges Paar während des Militärputsches in Chile im Jahr 1973.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Model-Jobs, Ausbildung, eine Rolle in einem ZDF-Film: Sarah Brandner hat viel um die Ohren. „Gerade läuft’s wirklich gut bei mir“, schwärmt die Ex von Bastian …
So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Lieber gründlich und richtig als schnell und falsch: TV-Moderator und Medienprofessor Michael Steinbrecher rät seinen Journalistenkollegen, sich nicht vom Internet unter …
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Er ist nervig, kann wehtun und sieht unschön aus: ein Pickel. Mit gewissen Mitteln und Methoden kann man die Unreinheit jedoch fast verschwinden lassen.
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt

Kommentare