Denkmal für Linda McCartney mit Hirschkadaver geschändet

London - Das von Ex-Beatle Paul McCartney für seine vor zehn Jahren gestorbene Frau errichtetes Denkmal ist von Unbekannten mit Resten eines Tierkadavers geschändet worden. Wie die Polizei bestätigt, wurden vor dem Schrein Kopf, Beine und Eingeweide eines Hirsches entdeckt hatten.

Die britische Liga gegen grausame Sportarten geht davon aus, dass Jagdaktivisten die Kadaverreste abgelegt haben, um McCartney für sein Engagement gegen den Jagdsport zu bestrafen. Die Liga verwaltet das Denkmal, das in der Nähe des Landsitzes des Musikers bei der südenglischen Ortschaft Bampton steht, in Abstimmung mit dem Ex-Beatle.

Die Vegetarierin Linda McCartney, die am 17. April 1998 an Brustkrebs gestorben war, hatte sich aktiv für Jagdverbote eingesetzt. Paul McCartney hatte erst kürzlich mit britischen Tierschützern gegen einen geplanten Massenabschuss von Kängurus in Australien protestiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Peelings enthalten Fruchtschalen oder Wachse
Es gibt sie als Gel, Creme oder Seife: Peelings. Die Rubbelcremes für Gesicht und Körper sollen die Haut sanft reinigen und glätten. Welche Inhaltsstoffe sorgen für den …
Peelings enthalten Fruchtschalen oder Wachse
Wie Frauen im Sommer Stilsünden vermeiden
Mal ehrlich: Andere schaut jeder gerne kritisch an. Der Rock ist zu kurz, das Shirt zu knapp. Und man selbst? An heißen Sommertagen neigen viele doch auch oft dazu, zu …
Wie Frauen im Sommer Stilsünden vermeiden
Zu viel Photoshop? Fans erkennen Jessica Paszka auf Bild nicht wieder
Die ehemalige Bachelorette Jessica Paszka teilte auf Instagram ein Bild mit ihren Fans - doch die waren gar nicht begeistert. War hier etwa zu viel Photoshop im Spiel?
Zu viel Photoshop? Fans erkennen Jessica Paszka auf Bild nicht wieder
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf dieses Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf dieses Detail

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.