+
John Forsythe, hier auf einem Foto aus dem Jahr 1986 mit Joan Collins (li.) und Linda Evans.

“Denver Clan“-Star John Forsythe gestorben

Los Angeles - John Forsythe, der in der US-Fernsehserie “Denver Clan“ den Ölmilliardär Blake Carrington gespielt hat, ist im Alter von 92 Jahren an Krebs gestorben.

Nach einem einem einjährigen Kampf sei er der Krankheit am Donnerstagabend in seinem Haus im kalifornischen Santa Ynez erlegen, teilte sein Sprecher Harlan Boll mit. Seine Tochter Brooke Forysthe sagte: “Er starb, wie er sein Leben gelebt hat, mit Anmut und Würde.“

Joan Collins, Darstellerin von Carringtons Exfrau Alexis, genannt das “Biest“, sagte: “Er war einer der letzten wahren Gentlemen im Schauspielerberuf. Ich habe unsere neun Jahre Kleinkrieg, Aufregung und Kampf als die Carringtons genossen.“ Der am 29. Januar 1918 in New Jersey geborene Schauspieler mit dem bürgerlichen Namen John Lincoln Freund war auch mit dem Hitchcock-Film “Immer Ärger mit Harry“ (1955) und dem Spionagethriller “Topas“ (1969) bekanntgeworden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Die Chemie muss stimmen in der Liebe. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht.
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten

Kommentare