+
Denzel Washington ist am Filmset ein Angsthase.

Denzel Washington ist ein Angsthase

Hamburg - Schauspieler Denzel Washington treiben Actionszenen den Angstschweiß auf die Stirn. Er sei “eher der ängstliche Typ“, sagte der 55-Jährige.

“Deswegen pflüge ich Drehbücher ganz genau durch, um von Actionstunts ja nicht überfordert zu werden“, erzählte der Schauspieler der Programmzeitschrift “TV Movie“. Bei seinem aktuellen Thriller “Unstoppable“ von Tony Scott (“Top Gun“) hat Washington denn auch Todesängste ausgestanden. Der Regisseur habe ihn überredet, auf das Dach eines Zuges zu klettern, der auf 80 Stundenkilometer beschleunigte.

Von seinen Ängsten lässt sich der vierfache Vater aber nicht aufhalten. “Ich lebe jeden Tag, als wäre es mein letzter“, sagte Washington. Mit seinem Leben ist er rundum zufrieden. “Wenn ich nur noch ein Jahr zu leben hätte, würde ich nichts ändern.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare