+
Gerard Depardieu

Depardieu hat keine Heimat

Hamburg - Schauspieler Gerard Depardieu will sich nirgendwo niederlassen, sich nicht festlegen. Heimatgefühle sind dem Franzosen völlig fremd.

“Nein, nein, die habe ich nicht“, sagte er dem Frauenmagazin “Brigitte Woman“ laut einem Vorabbericht vom Dienstag. “Vielleicht habe ich manchmal diese Momente, in denen ich gern bleibe, um mich zu spüren. Bei Büchern habe ich das. Bücher sind meine Heimat.“ Folglich habe er auch kein wirkliches Zuhause.

Die Urlaubsziele der Stars

Die Urlaubsziele der Stars

Er wolle sich nirgendwo niederlassen, sich nicht festlegen, sagt der 62-jährige Franzose, “auf keinen Ort und keinen Menschen. Ich suche keine Nähe.“ Depardieu ist aktuell mit dem Film “Das Schmuckstück“ in den deutschen Kinos zu sehen. In einigen Häusern läuft auch noch “Das Labyrinth der Wörter“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare