+
Gerard Depardieu

Depardieu hat keine Heimat

Hamburg - Schauspieler Gerard Depardieu will sich nirgendwo niederlassen, sich nicht festlegen. Heimatgefühle sind dem Franzosen völlig fremd.

“Nein, nein, die habe ich nicht“, sagte er dem Frauenmagazin “Brigitte Woman“ laut einem Vorabbericht vom Dienstag. “Vielleicht habe ich manchmal diese Momente, in denen ich gern bleibe, um mich zu spüren. Bei Büchern habe ich das. Bücher sind meine Heimat.“ Folglich habe er auch kein wirkliches Zuhause.

Die Urlaubsziele der Stars

Die Urlaubsziele der Stars

Er wolle sich nirgendwo niederlassen, sich nicht festlegen, sagt der 62-jährige Franzose, “auf keinen Ort und keinen Menschen. Ich suche keine Nähe.“ Depardieu ist aktuell mit dem Film “Das Schmuckstück“ in den deutschen Kinos zu sehen. In einigen Häusern läuft auch noch “Das Labyrinth der Wörter“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Kommentare