+
Der französische Schauspieler Gérard Depardieu hegt eine enge Freundschaft zum russischen Präsidenten Wladimir Putin. 

Werden seine Filme verboten?

Depardieu im Visier ukrainischer Behörden

Kiew - Gérard Depardieu ist wegen seiner Nähe zu Kremlchef Wladimir Putin bei ukrainischen Behörden in Ungnade geraten und ist auf die "schwarze Liste" gekommen.

Nach „antiukrainischen Äußerungen“ sei der Filmstar aus Frankreich („Asterix & Obelix“) auf eine vorläufige „schwarze Liste“ von 567 ausländischen Künstlern gesetzt worden, teilte das Kulturministerium in Kiew am Mittwoch mit. Die Liste sei von „besorgten Bürgern“ erstellt worden. 

Sollte nun etwa der Geheimdienst feststellen, dass von Depardieu eine „Gefahr für die nationale Sicherheit“ ausgehe, würden seine Filme verboten. Depardieu besorgte sich nach Kritik an Frankreichs Steuersystem 2013 einen russischen Pass.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Linkin Park gedenken ihres Sängers Chester Bennington
Chester Bennington, Sänger von Linkin Park, ist heute vor einem Jahr verstorben. Familie, Freunde und Fans gehen auch heute noch mit ihrer Trauer unterschiedlich um.
Linkin Park gedenken ihres Sängers Chester Bennington
Otto Waalkes wird 70 - Kabel eins feiert den Geburtstag
Es kaum jemanden in Deutschland, der ihn nicht kennt. Otto Waalkes wird 70 Jahre alt. Der Sender Kabel eins feiert den Geburtstag mit einem Filmfeuerwerk.
Otto Waalkes wird 70 - Kabel eins feiert den Geburtstag
Promi Big Brother 2018: Zieht Sophia Wollersheim in den Container? 
Sophia Wollersheim (30) heißt seit der Scheidung von Ex-Mann Bert mit neuem Namen Vegas und lebte die letzten Monate in Los Angeles. Nun plant sie wohl ihr Comeback im …
Promi Big Brother 2018: Zieht Sophia Wollersheim in den Container? 
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“
Die Moderatorin Sila Sahin-Radlinger (32) und ihr Ehemann, der Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), haben ihr erstes Kind bekommen.
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“

Kommentare