+
Depeche Mode auf der Bühne. Dank Abstinenz sollen die Konzerte in Zukunft besser werden.

Depeche Mode verspricht: Nüchtern wird's besser

Stuttgart - Der Keyboarder der Synthie-Pop-Band Depeche Mode („People are People“) verspricht seinen Fans bessere Konzerte - dank Abstinenz.

„Da ich mittlerweile der einzige bei Depeche Mode bin, der noch was trinkt, sind wir auf der Bühne weitaus professioneller geworden“, sagte der 51-Jährige den „Stuttgarter Nachrichten“ (Samstag). So bekomme das Publikum mittlerweile jeden Abend „99,9 oder 100 Prozent“, sagte Fletcher. „Früher gab es Tage, an denen du Pech haben konntest.“ Die Fans dürfte es freuen: Die Band startet an diesem Samstag in München ihre Deutschlandtournee.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare