+
Depeche Mode auf der Bühne. Dank Abstinenz sollen die Konzerte in Zukunft besser werden.

Depeche Mode verspricht: Nüchtern wird's besser

Stuttgart - Der Keyboarder der Synthie-Pop-Band Depeche Mode („People are People“) verspricht seinen Fans bessere Konzerte - dank Abstinenz.

„Da ich mittlerweile der einzige bei Depeche Mode bin, der noch was trinkt, sind wir auf der Bühne weitaus professioneller geworden“, sagte der 51-Jährige den „Stuttgarter Nachrichten“ (Samstag). So bekomme das Publikum mittlerweile jeden Abend „99,9 oder 100 Prozent“, sagte Fletcher. „Früher gab es Tage, an denen du Pech haben konntest.“ Die Fans dürfte es freuen: Die Band startet an diesem Samstag in München ihre Deutschlandtournee.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mark Zuckerberg erhält Ehrendoktorwürde
Einst verließ er vorzeitig die renommierte Harvard-Universität, jetzt wird er dort geehrt: Mark Zuckerberg.
Mark Zuckerberg erhält Ehrendoktorwürde
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
Cristiano Ronaldo posiert gerne. Seinen Instagram-Account füttert er regelmäßig mit neuen Bildern seiner Wenigkeit. Jetzt durfte auch Freundin Georgina mit aufs Foto. …
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nach ihrem Song-Flop „How it is“ folgt nun der nächste Shitstorm gegen Bibi: Grund ist ein pikantes Pool-Foto mit ihrem Freund.
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt
In einem Fitnessstudion in Los Angeles hatte das amerikanische Playmate Dani Mathers eine nackte 70-jährige Frau fotografiert und sie öffentlich bloßgestellt. Jetzt …
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt

Kommentare