+
Depeche Mode bei ihrer Pressekonferenz im Berliner Olympiastadion.

Depeche Mode kündigt Europa-Tournee an

Berlin - Sie sind die Megastars des Elekro-Pops. Depeche Mode hat am Montag in einer Pressekonferenz im Olympiastadion ihre neue Europa-Tournee "Tour of the Universe 2009" vorgestellt.

Der Journalist Jens Balzer berichtet mit einer außergewöhnlichen Berichterstattung bei der Netzeitung über die Pressekonferenz, in der er lustige Anekdoten veröffentlicht.

Dave Gahan, Andrew Fletcher und Martin Gore haben als Depeche Mode mit Songs wie "Just can't get enough" die Musik der 1980er Jahre geprägt. Noch mehr Depeche Mode-Songs sind bei laut.de in einer Diskographie zu finden. Nun beginnt am 10. Mai 2009 nach dreijähriger Pause die Europa-Tournee von Depeche Mode. 35 Auftritte sind geplant, sechs davon in Deutschland. Die sechs auserwählten Tourneestädte sind auf der deutschen Homepage von Depeche Mode nachzulesen. Auch die vollständige Übersicht der Tourdaten ist auf dieser Website angezeigt.

Die Karten sind heiß begehrt. Bei eventim.de hat man mit einem so großen Ansturm nicht gerechnet, der wohl laut der Bloggerin Topfmodel den Server lahm legte. Wer bisher keine Karten bekommen hat, kann für den doppelten oder fast dreifachen Ticketpreis auch bei Ebay eine Eintrittskarte ersteigern. Wer sich das nicht leisten will, kann bei last.fm oder bei MySpace zur Musik von Depeche Mode tanzen. Bei YouTube können etliche Songvideos angesehen werden . Oder es wird einfach eine eigene Depeche Mode-Party organisiert. Bei der Organisation hilft Dark Room, ein deutschlandweiter Veranstalter von Depeche Mode-Partys.

Die Band präsentierte bei der Pressekonferenz auch erste Songsequenzen aus ihrem zwölften Studioalbum, das im April 2009 veröffentlicht werden soll. Den Titel wollten Depeche Mode noch nicht veraten.

Mehr Links zum Thema Depeche Mode im Open Directory Project.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare