+
Depeche Mode bei ihrer Pressekonferenz im Berliner Olympiastadion.

Depeche Mode kündigt Europa-Tournee an

Berlin - Sie sind die Megastars des Elekro-Pops. Depeche Mode hat am Montag in einer Pressekonferenz im Olympiastadion ihre neue Europa-Tournee "Tour of the Universe 2009" vorgestellt.

Der Journalist Jens Balzer berichtet mit einer außergewöhnlichen Berichterstattung bei der Netzeitung über die Pressekonferenz, in der er lustige Anekdoten veröffentlicht.

Dave Gahan, Andrew Fletcher und Martin Gore haben als Depeche Mode mit Songs wie "Just can't get enough" die Musik der 1980er Jahre geprägt. Noch mehr Depeche Mode-Songs sind bei laut.de in einer Diskographie zu finden. Nun beginnt am 10. Mai 2009 nach dreijähriger Pause die Europa-Tournee von Depeche Mode. 35 Auftritte sind geplant, sechs davon in Deutschland. Die sechs auserwählten Tourneestädte sind auf der deutschen Homepage von Depeche Mode nachzulesen. Auch die vollständige Übersicht der Tourdaten ist auf dieser Website angezeigt.

Die Karten sind heiß begehrt. Bei eventim.de hat man mit einem so großen Ansturm nicht gerechnet, der wohl laut der Bloggerin Topfmodel den Server lahm legte. Wer bisher keine Karten bekommen hat, kann für den doppelten oder fast dreifachen Ticketpreis auch bei Ebay eine Eintrittskarte ersteigern. Wer sich das nicht leisten will, kann bei last.fm oder bei MySpace zur Musik von Depeche Mode tanzen. Bei YouTube können etliche Songvideos angesehen werden . Oder es wird einfach eine eigene Depeche Mode-Party organisiert. Bei der Organisation hilft Dark Room, ein deutschlandweiter Veranstalter von Depeche Mode-Partys.

Die Band präsentierte bei der Pressekonferenz auch erste Songsequenzen aus ihrem zwölften Studioalbum, das im April 2009 veröffentlicht werden soll. Den Titel wollten Depeche Mode noch nicht veraten.

Mehr Links zum Thema Depeche Mode im Open Directory Project.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
Die Schlagersängerin und Ex-DSDS-Jury-Mitglied Vanessa Mai hat sich am Samstagabend bei einem Unfall während einer Bühnen-Probe schwer verletzt.
Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs
Er arbeitete mit Madonna, Coldplay und David Guetta und war einer der bekanntesten DJs: „Avicii“ Tim Bergling ist gestorben. Der Musiker und Produzent wurde im Oman tot …
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?
Schwere Vorwürfe gegen US-Schauspielerin Allison Mack. Sie steht wegen des Verdachts auf Menschenhandel vor Gericht. Das teilte die New Yorker Staatsanwaltschaft mit.
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 
Die Ex-Freundin von Avicii hat sich mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit gewandt. Nach dem Tod von Tim Bergling berichtet nun auch ein DJ von einem …
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 

Kommentare