Depp, Bloom und Knightley stechen in See

- London - Johnny Depp (41), Orlando Bloom (28) und Keira Knightley (20) wollen an einem Segelrennen rund um die Welt teilnehmen. Wie die "Sun" berichtet, wollen die drei Schauspieler mit der Aktion zugleich Werbung für den zweiten Teil des Piraten-Films "Fluch der Karibik" machen, der im kommenden Jahr in die Kinos kommen soll.

Depp, Bloom und Knightley sollen auf einer Yacht mitfahren, die am 43 000 Kilometer langen "Ocean Race" teilnimmt. Das Boot soll - genauso wie das Piratenschiff im Film - "Black Pearl" heißen und auf dem Segel einen Totenkopf führen. Die Schauspieler müssen im britischen Portsmouth zu einer Extra-Ausbildung antreten, werden aber nicht während des gesamten Rennens an Bord der Yacht sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare