+
ARD-Fernsehjournalist Ulrich Deppendorf wird nach seinem Schlaganfall im Oktober auf den Bildschirm zurückkehren.

Nach Schlaganfall

Deppendorf: TV-Rückkehr im Oktober 

Hamburg - ARD-Fernsehjournalist Ulrich Deppendorf wird nach seinem Schlaganfall im Oktober auf den Bildschirm zurückkehren.

 "Am liebsten würde ich morgen wieder loslegen, aber ich folge da dem klugen Rat meiner Ärzte und meiner Frau, es langsam angehen zu lassen", sagte der 64-jährige Chef des ARD-Hauptstadtstudios der "Bild"-Zeitung vom Freitag. Daher werde er sich im Oktober zurückmelden, nachdem er noch einmal Urlaub in Florida gemacht habe.

Deppendorf hatte während eines Urlaubs auf Mallorca im Mai einen Schlaganfall erlitten. Nach eigenen Angaben hat er sich inzwischen in der Reha sehr gut erholt. "Ich habe großes Glück gehabt", sagte er. Die eigenen Auftritte im Fernsehen fehlten ihm nicht, ergänzte der bekannte Journalist. Er leide nicht an "TV-Entzug".

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare