"Der große Trip - Wild": Reese Witherspoon auf Extremtour

Berlin (dpa) - Mit einem schweren Rucksack begibt sich Reese Witherspoon in einer ungewöhnlich taffen Rolle auf einen Wandertrip. "Der große Trip - Wild" nach dem autobiografischen Bestseller der US-Autorin Cheryl Strayed ist nicht nur eine abenteuerliche Reise durch den Westen der USA, sondern auch ein spannender Weg zur Selbstfindung.

Der kanadische Regisseur Jean-Marc Vallée ("Dallas Buyers Club") hält den Extremmarsch der kaputten jungen Frau durch Wüsten, Wildnis und über hohe Berge in bewegenden Bildern fest. Nach mehreren Preisnominierungen wird Witherspoon mit ihrer Tour de Force auch als Oscar-Kandidatin gehandelt.

(Der große Trip - Wild, USA 2014, 116 Min., FSK ab 12, von Jean-Marc Vallée, mit Reese Witherspoon, Laura Dern, Thomas Sadoski)

Der große Trip - Wild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare