+
Lilly (l.) und Nano sausen in einer Kapsel durch den Körper von Nanos Opa. Foto: Senator Entertainment AG

"Der kleine Medicus": Opa als Abenteuerspielplatz

Berlin (dpa) - Der menschliche Körper wird zum Abenteuerspielplatz in 3D.

In "Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper" schleust der böse Professor Schlotter einen winzigen Kampfroboter in das Innere eines alten Mannes ein, um ihn zur fügsamen Marionette zu machen. Das Ziel des Forschers: Er will die Welt beherrschen.

Das wollen die Freunde Nano und Lilly verhindern. Sie lassen sich auf Minigröße schrumpfen und schlüpfen in den Körper des Alten. Dort versuchen sie, den gefährlichen Roboter Gobot auszuschalten.

Während sie durch Blutbahnen, Organe und das Gehirn kurven, geraten sie bald in große Gefahr. Denn nicht nur der Roboter, auch fiese Killerzellen haben es auf Lilly und Nano abgesehen.

(Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper, Deutschland 2014, FSK ab 0, von Peter Claridge, mit den Stimmen von Malte Arkona, Christiane Paul und Dietrich Grönemeyer, http://www.der-kleine-medicus-film.de)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare