+
Schauspielerin Bo Derek setzt sich für Haifische ein

Bo Derek unterstützt Schutz von Haifischen

Sacramento - Der Handel mit Haifischflossen und die damit verbundene Qual der Tiere ist in Amerika weit verbreitet. Jetzt engagiert sich Schauspielerin Bo Derek im Kampf um ein Verbot der grausamen Geschäfte.

US-Schauspielerin Bo Derek unterstützt ein geplantes Gesetz zum Verbot des Handels mit Haifischflossen. Die 55-Jährige stellte sich am Montag hinter Abgeordnete im kalifornischen Parlament, die für einen entsprechenden Entwurf warben. Vorgesehen ist ein Verbot des Handels und des Besitzes von Haifischflossen. Den Tieren werden die Flossen abgeschnitten, anschließend werden sie zum Sterben zurück ins Meer geworfen.

“Haie gibt es schon seit fast 400 Millionen Jahren und doch könnten wegen der wachsenden Nachfrage nach Haifischflossen viele Bestände innerhalb einer menschlichen Generation ausgerottet werden“, sagte Derek vor dem zuständigen Ausschuss. Sie sprach von einem “weltweiten ökologischen Notstand“.

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Nach US-Recht dürfen Fischer den Haien keine Flossen abschneiden, allerdings gilt dieses Gesetz nicht für internationale Gewässer. Tierschützer erklärten daher, die Abgeordneten müssten die Verarbeitung der Flossen in Kalifornien stoppen. Der kalifornische Markt für Haifischflossen-Suppe ist der größte außerhalb Asiens. Gegner des neuen Gesetzes führten an, ein Verbot würde Arbeitsplätze und Steuereinnahmen kosten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Doch eine Internet-Panne hat ihn …
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Die Vorwürfe gegen Bill Cosby waren teils Jahrzehnte alt, den Schuldspruch gegen ihn wegen sexueller Nötigung feiert die noch junge #MeToo-Bewegung dennoch. Der einst so …
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
Kristina Yantsen lässt die Bombe platzen. Unter Tränen spricht die von „Bachelor“ Daniel Völz Auserwählte jetzt Klartext - und schockt damit die Fans.
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an

Kommentare