+
Männer im Mittelmeer - die Auftragskiller Ed (Justus von Dohnányi, l) und Mace (Jan Josef Liefers. Foto: StudioCanal

"Desaster": Überdrehte deutsche Krimikomödie

Berlin (dpa) - Gangsterboss Mischa lädt den Schweizer Anwalt Dr. Würsch in seine Villa nach St. Tropez ein. Er hofft, dass der ihm die Aufenthaltsorte wichtiger Kronzeugen verrät.

Würsch wiederum ersehnt nicht nur eine finanzielle Belohnung, sondern auch eine heiße Nacht mit Mischas attraktiver Gattin. Die wiederum verfolgt ganz eigene Ziele. Und dann sind da noch zwei mehr oder minder professionelle Auftragskiller - und diverse Tote, ohne dass ein einziger Schuss fällt.

Brachial überdrehte, aber hochkarätig besetzte Krimikomödie unter Regie von Schauspielstar Justus von Dohnányi. Der hat auch das Drehbuch geschrieben und verkörpert einen der Killer. Wie in seinem Langfilmdebüt "Bis zum Ellenbogen" spielt von Dohnányi wieder im Team mit Jan Josef Liefers und Stefan Kurt.

(Desaster, Deutschland 2015, 90 Min., FSK ab 12, von Justus von Dohnányi, mit Milan Peschel, Stefan Kurt, Justus von Dohnanyi, Jan Josef Liefers)

Desaster

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare