+
Dries Van Noten erdet sich in seinem Garten. Foto: Etienne Laurent

Designer Dries Van Noten ist Hobbygärtner

Potsdam (dpa) - Der belgische Designer Dries Van Noten (56) legt im eigenen Garten gern selbst Hand an. "Das Gärtnern gibt mir Demut", sagte der Modeschöpfer den "Potsdamer Neuesten Nachrichten". "In der verwöhnten Modewelt ist das notwendig."

Auch in der Küche fühlt er sich wohl: "Ich koche gern Marmelade ein, Äpfel, Birnen, Rhabarber, Erdbeeren, Quitten." Vom Reisen hält der Modemacher dagegen wenig. "Reisen ist überschätzt", betonte Van Noten. "Manche Menschen kennen den anderen Teil der Welt besser als ihre Heimat."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare