+
Jean-Paul Gaultier

Designer Gaultier zickt gegen Lady Gaga

Frankfurt/Main - Stardesigner Jean-Paul Gaultier hat nicht viel für den Stil der extravaganten US-Sängerin Lady Gaga (25) übrig. Er behauptet gar, sie hätte gar keinen eigenen.

„Sie ist besonders provozierend und unkonventionell, aber am Ende gibt es keinen Stil, der sie ausmacht“, sagte der Modeschöpfer am Freitag in Frankfurt. Er bewundere ihren Mut, aber ihr Kleid aus Fleisch sei auch keine neue Erfindung gewesen, sondern habe es schon einmal in den 80er-Jahren gegeben.

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Vielen Künstlern fehle eine eigene Note. „Im Moment gibt es meiner Meinung nach keine so starke Persönlichkeit wie Amy Winehouse“, sagte der 59-Jährige. Sängerin Lana del Rey sei beispielsweise sehr hübsch, aber sie reiche einfach nicht an Winehouse heran. Gaultiers jüngste Kollektion steht ganz im Zeichen der britischen Sängerin, die im vergangenen Jahr ums Leben gekommen war.

Amy Winehouse: Ihr Leben in Bildern

Amy Winehouse: Ihr Leben in Bildern

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare