+
Mit einer Zigarette in der Hand hält Malcolm McLaren im September 2004 in der Kasseler Caricatura anlässlich des internationalen Punk-Kongresses einen Vortrag.

Designer und Punk-Legende Malcolm McLaren gestorben

New York - Der Designer, Künstler und Punkmusik-Pionier Malcolm McLaren ist tot. Der Engländer starb nach amerikanischen Medienberichten am Donnerstag in New York.

Der Ex-Partner der ModeschöpferinVivienne Westwood wurde 64 Jahre alt. Zusammen mit Westwood hatte McLaren Anfang der 70er Jahre die Londoner Modeszene aufgemischt. Nach einigen Jahren in den USA managte er in London die Band The Strand, aus der kurz darauf die legendären Sex Pistols wurden. McLaren gilt als einer der ersten, die die Punkmusik erfolgreich vermarkteten. Er machte auch selbst Musik und kam zum Beispiel mit dem “Double Dutch“ 1983 in die Hitlisten. Vor wenigen Jahren hatte er sich als Bürgermeister Londons beworben, seine Kandidatur aber dann zurückgezogen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für feines Haar Glätteisen mit 180 Grad verwenden
Glätteisen sind beliebt. Sie werden bis zu 220 Grad heiß. Doch das ist zu viel für feines Haar.
Für feines Haar Glätteisen mit 180 Grad verwenden
Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer
Shitstorm gegen Helene Fischer bei Facebook wegen Post zu neuen Konzert-Terminen: Viele Fans fühlen sich verarscht.
Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer
Schauspieler Ulrich Pleitgen ist tot
Der Schauspieler Ulrich Pleitgen ist am 21. Februar in Hamburg an Herzversagen gestorben.
Schauspieler Ulrich Pleitgen ist tot
Irre! Mit diesem Post lässt Kylie Jenner die Snapchat-Aktie abstürzen - 1,3 Milliarden Euro kaputt
Kylie Jenner hat mit ihrem Auftreten in sozialen Netzwerken einen großen Einfluss auf ihre Fans. Doch treibt sie es jetzt auf die Spitze?
Irre! Mit diesem Post lässt Kylie Jenner die Snapchat-Aktie abstürzen - 1,3 Milliarden Euro kaputt

Kommentare