+
Die Modedesignerin Anja Gockel in ihrem Atelier in Mainz. Foto: Fredrik von Erichsen

Designerin Anja Gockel: "Ich möchte Farbe zelebrieren"

Mainz (dpa) - Modedesignerin Anja Gockel empfindet deutsche Mode oft als grau und schwarz. "Nicht-Farbigkeit verbinde ich mit deutscher Mode, und ich setzte da die Kontrapunkte. Ich möchte Farben zelebrieren", sagte die 47-Jährige.

Für Gockel sind Farben spannend, denn "sie machen was mit einem". In ihrer Kollektion kombiniere sie Farben aber auch mit Schwarz - das könne sehr modern sein. Das Label der Mainzer Designerin feiert 2016 sein 20-jähriges Bestehen. Vom 18. bis zum 22. Januar präsentiert Gockel ihre neue Kollektion auf der Fashion Week in Berlin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ganz schön gewagt, Lena! So tief lässt sie bei der Berlinale blicken
Eigentlich wollte sich Lena Meyer-Landrut ja eine Auszeit gönnen.  Noch im November sagte ihre Tour ab und wollte sich zurückziehen. Nun meldete sie sich nun zurück. Und …
Ganz schön gewagt, Lena! So tief lässt sie bei der Berlinale blicken
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Hashtag gegen Heidi: Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen "Germany's next Topmodel". Experten sagen, die Kritik an der …
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
„Heuchlerin“, „Du bist nicht meine Freundin“ - diese Worte sind im Streit zwischen den "Sex and the City"-Darstellerinnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker gefallen. …
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert

Kommentare