+
Willy und Sonia Bogner.

Ehefrau von Willy Bogner

Designerin Sonia Bogner (66) gestorben

  • schließen

München - Trauer um Sonia Bogner: Die Star-Designerin, Ehefrau von Ski-Legende Willy Bogner (75), ist tot. 

Der Pressemitteilung des Hauses Bogner zufolge verstarb die 66-Jährige in der Nacht auf Mittwoch „nach schwerer Krankheit“.

Das ehemalige Model designte seit 1992 für das Modehaus, das er ehemalige Wintersport-Profi und Filmemacher bis 2016 leitete, die Damenmode, im vergangenen Jahr war sie nurmehr im Aufsichtsrat des Unternehmens tätig.

„Ihr unverwechselbarer Stil hat im nationalen und internationalen Modemarkt weltweit Trends gesetzt. Ihre Herzenswärme und ihr Charme werden fehlen“, heißt es in der Pressemitteilung.

Das Ehepaar hatte 1972 geheiratet und drei Kinder aus Brasilien, der Heimat Bogners, adoptiert. Der Tod der Modemacherin ist nicht der erste Schicksalsschlag, den die Familie hinnehmen muss: Tochter Maria-Isabell starb schon als Kind, Sohn Bernhard schied 2005 im Alter von 17 Jahren aus dem Leben.

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Männer tragen Hosen, Frauen Kleider und Röcke - lange Zeit war die Kleidung von Frauen und Männern deutlich zu unterscheiden. Heute ist das nicht mehr so - ein paar …
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen

Kommentare