+
Désirée Nosbusch.

"In anderen Sprachen verrechne ich mich"

Nosbusch kann nur auf luxemburgisch rechnen

Luxemburg - Désirée Nosbusch (50) kann nur auf luxemburgisch rechnen. „Zahlen addieren kann ich nur auf luxemburgisch. In anderen Sprachen verrechne ich mich“, sagte die Moderatorin und Schauspielerin.

Nosbusch ist in Luxemburg geboren und aufgewachsen. Kürzlich hat sie nach mehr als 30 Jahren wieder ihren Wohnsitz dorthin verlegt. Der Grund für die Rückkehr aus Los Angeles: „Meine Kinder sind groß, und da dachte ich mir, da ist noch mal der Moment, meins aufzubauen“, sagte sie.

Die USA werde zwar immer „ein Stück Heimat“ bleiben, auch weil ihr Sohn noch dort sei. Und ein „Standbein“ werde sie auch in Berlin behalten. Aber in Luxemburg habe sie jetzt „meinen Platz und meine Nische“ gefunden. „Ich muss mich nicht erklären, ich kann hier sehr pur durchs Leben gehen.“

Beruflich entwickele sich ihr Neustart im Großherzogtum sehr gut. Mit ihrer Produktionsfirma drehe sie Filme, stehe demnächst wieder als Schauspielerin auf einer Theaterbühne oder moderiere. „Ich liebe diesen Mix.“ Nosbusch spricht mehrere Sprachen und hat nach eigenen Worten auch keine Lieblingssprache. Aber: „Luxemburgisch kommt aus dem Bauch.“ Das genieße sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare