+
Moderatorin Désirée Nosbusch muss sich fünf Monate nach ihrem Geburtstag immer noch an die 50 gewöhnen.

"49 klang besser"

Désirée Nosbusch muss sich an die 50 gewöhnen

Berlin - Moderatorin Désirée Nosbusch muss sich an ihr neues Alter erst gewöhnen. Außerdem findet sie es mit 50 nicht einfach jemanden für eine Beziehung zu finden.

Die Moderatorin und Schauspielerin Désirée Nosbusch hat sich fünf Monate nach ihrem runden Geburtstag noch nicht an ihr neues Alter gewöhnt. „49 klang irgendwie besser. Ich mag die Zahl 50 nicht, sie stellt etwas anderes dar, als wie ich mich sehe“, sagte Nosbusch dem Magazin „Myway“. Die Zahl habe einen gesellschaftlichen Stempel. „Das sieht man auch an Männern, wie sie auf die 5 reagieren. Da kommt mal schnell ein „Huch, oh!“ und ein Zucken.“

Die zweifache Mutter würde nach eigenen Worten gerne wieder in einer Beziehung leben. Das sei aber nicht so einfach. „Männer um die 50 sind verheiratet oder haben ein Trauma, weil sie gerade eine schwierige Trennung hinter sich haben. Sind sie nicht verheiratet, gibt es sicher irgendein anderes Problem, oder sie wollen vielleicht nicht“, sagte die Luxemburgerin der Zeitschrift.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare