Beyonce Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams sind Destiny's Child

Beyoncé: "Ich bin so stolz"

Destiny's Child feiern Comeback

Los Angeles/Berlin - Sängerin Beyoncé (31) hat sich nach jahrelanger Pause wieder mit ihren früheren Gefährtinnen von Destiny's Child zusammengetan. Ein neuer Song steht in den Startlöchern.

„Ich bin so stolz, dass ich den ersten eigenen Destiny's Child-Song nach acht Jahren ankündigen kann!“, schrieb sie auf ihrer Homepage. Der neue Song hat den Titel „Nuclear“ und ist Teil des Albums „Love Songs“, das sonst aus früheren Liedern besteht. Das Album erscheint am 29. Januar, gab die Plattenfirma bekannt.

Die R&B-Band um Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams hatte sich 2005 getrennt. „Wir sind einander in Freundschaft eng verbunden und voller Dankbarkeit für unsere Musik und Fans“, hatten die Musikerinnen damals erklärt.

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Prinz William bekommt viel Lob für ultrakurzen Haarschnitt
Wenn die Haare nicht wachsen, dann sollte man nicht so tun, als würden sie es - dieser Maxime scheint auch Prinz William zu folgen. Er zeigte sich jetzt in neuem Look.
Prinz William bekommt viel Lob für ultrakurzen Haarschnitt

Kommentare