+
Gottschalk auf dem „Wetten, dass ...?“-Sofa mit Michelle Hunzicker. 

Deutscher Fernsehpreis für "Wetten, dass...?“

Köln - Thomas Gottschalk ist mit der ZDF-Show “ Wetten, dass...?“ am Samstagabend in Köln mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet worden.

In der Kategorie “Beste Unterhaltungssendung/Moderation“ setzte er sich gegen die ProSieben-Show “ Schlag den Raab “ und die RTL-Sendung “Willkommen bei Mario Barth“ durch. 

Bilder von der Preisverleihung

Bilder vom Deutschen Fernsehpreis 2009

Gottschalk parodierte bei seiner Dankesrede den Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki, der im vergangenen Jahr den Ehrenpreis der Stifter zurückgewiesen und damit für einen Eklat gesorgt hatte. “Dieser Preis wird eine Katastrophe für mich“, scherzte Gottschalk.

Der Deutsche Fernsehpreis von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 wird in diesem Jahr zum elften Mal in rund 20 Kategorien verliehen. Die Vergabejury wird erstmals von WDR-Moderatorin Bettina Böttinger geleitet.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Belästigt auf Oktoberfest: Diese Beichte einer Frau bewegt die Menschen
Marie Nasemann packt aus: Sie wurde auf dem Oktoberfest belästigt, was sie lange verschwieg. Ihre Geschichte bewegt die Menschen bei Facebook. 
Belästigt auf Oktoberfest: Diese Beichte einer Frau bewegt die Menschen
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Männer tragen Hosen, Frauen Kleider und Röcke - lange Zeit war die Kleidung von Frauen und Männern deutlich zu unterscheiden. Heute ist das nicht mehr so - ein paar …
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung

Kommentare