+
Erhielt den Deutschen Medienpreis: Hollywood-Star George Clooney.

Auszeichnung für Engagement

Medienpreis an George Clooney verliehen

Baden-Baden - Der amerikanische Schauspieler George Clooney (51) hat am Dienstag in Baden-Baden den Deutschen Medienpreis erhalten. Der Oscar-Preisträger nahm die Auszeichnung für sein politisches Engagement entgegen.

Clooney wurde ausgezeichnet als „Ikone der Filmbranche“ und Aktivist für Menschenrechte und Frieden. „Sie bekommen der Medienpreis, weil Sie sich für Frieden und Menschlichkeit einsetzen“, sagte Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) in ihrer Laudatio.

Besonders hervorgehoben wurde Clooneys Engagement für die Menschen in der Krisenregion Darfur im Sudan, wo er sich seit vielen Jahren für ein Ende des Mordens und für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzt. „Wenige Weltstars trauen sich, so klar Position zu beziehen“, sagte von der Leyen. Clooney mache Dinge ganz oder gar nicht. Er setze sich dem Leid der Menschen aus, nutze seine Kontakte bis ganz nach oben und nehme eigenes Geld in die Hand, um den Menschen zu helfen. „So kann niemand mehr sagen, er habe von nichts gewusst.“

Es sei sein Verdienst, dass die Welt weiter auf Darfur schaue und ein Friedensprozess in Gang gekommen sei. „Die Menschlichkeit hat durch Sie gewonnen“, sagte die Ministerin. Clooney hatte für die Einhaltung der Menschenrechte dort demonstriert und war selbst mehrfach in die Region gereist. Gemeinsam mit anderen prominenten Kollegen aus der Filmbranche gründete er die Organisation „Not on Our Watch“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

Kommentare