Für Diana und Dodi: Schweigen bei Harrods

London - Der Multimillionär Mohamed Al Fayed will zum 10. Todestag von Prinzessin Diana und seines Sohnes Dodi zwei Schweigeminuten im Londoner Luxuskaufhaus Harrods einlegen lassen. Wie Al Fayed, der Besitzer des berühmten Kaufhauses, ankündigte, wolle er mit seiner Familie an diesem Freitag um 11.00 Uhr die Arbeit niederlegen und der beiden in Stille gedenken.

Kunden und Mitarbeiter seien eingeladen, daran teilzunehmen. Das Kaufhaus wird am 31. August geöffnet bleiben, und die Fahnen sollen auf Halbmast wehen. Ein spezielle Schaufensterdekoration soll an Diana und ihren Freund Dodi erinnern. Sie waren am 31. August 1997 zusammen mit dem Fahrer bei einem Unfall in Paris umgekommen.

In Harrods steht für die beiden ein Denkmal. Der ägyptische Unternehmer Al Fayed (78) ist nicht zu dem offiziellen Gedenken an Diana in der Londoner Guard's Chapel geladen. Er glaubt, dass das britische Establishment und der Geheimdienst hinter dem Tod von Diana und Dodi stecken und hatte deshalb Rechtschritte eingeleitet. Im Oktober soll eine gerichtliche Untersuchung des Unfalls beginnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Noch hat der Mini-Prinz keinen Namen. Doch eine Internet-Panne hat ihn womöglich verraten. 
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund
Schauspielerin Amy Schumer hat in ihrer Vergangenheit Erfahrungen mit häuslicher Gewalt gemacht. Es könne jede Frau treffen, sagt sie.
Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund
Hollywood-Stern für "Crocodile Hunter" Steve Irwin
Vor mehr als zehn Jahren kam der Dokumentarfilmer Steve Irwin bei einem Unterwasser-Dreh ums Leben. Nun setzt Hollywood dem "Crocodile Hunter" ein Sternendenkmal. Seine …
Hollywood-Stern für "Crocodile Hunter" Steve Irwin
Schweighöfer wirbt für Leichtathletik-EM der Behinderten
Im August findet in Berlin die Para Leichtathletik-EM statt. Für einen Popularitätsschub soll der Schauspieler Matthias Schweighöfer sorgen. Er bereitet sich bereits …
Schweighöfer wirbt für Leichtathletik-EM der Behinderten

Kommentare