Diana-Fotograf bringt Kate Middleton das Fotografieren bei

London - Diana-Fotograf Mario Testino (54) bringt der Freundin von Prinz William, Kate Middleton, die Kunst des Fotografierens bei. William habe für Kate eine Serie von Sitzungen mit dem Mode- und Starfotografen arrangiert, berichtete die britische Zeitung "The Sun" am Montag.

Middleton (26) habe bereits im November Testinos Studio in New York besucht, die nächste Lektion stünde im März an. Middleton hatte im Oktober ihren Job als Einkäuferin bei der Modekette Jigsaw aufgegeben und von ihrer Leidenschaft für das Fotografieren gesprochen. Mittlerweile gilt es als sicher, dass sie nach ihrer Trennung im April wieder mit dem britischen Thronfolger zusammen ist.

Der geborene Chilene Testino ist einer der berühmtesten Modefotografen der Welt. Er hatte Stars und Models wie Madonna, Kate Moss und Naomi Campbell vor der Linse. Der 54-Jährige schoss auch die berühmten Bilder, die Prinzessin Diana in ausgelassener, natürlicher Pose zeigen. Die Bilder wurden im Kensington Palast in London ausgestellt. Testino war ein enger Freund der Prinzessin, die im August 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare