Diana-Fotograf bringt Kate Middleton das Fotografieren bei

London - Diana-Fotograf Mario Testino (54) bringt der Freundin von Prinz William, Kate Middleton, die Kunst des Fotografierens bei. William habe für Kate eine Serie von Sitzungen mit dem Mode- und Starfotografen arrangiert, berichtete die britische Zeitung "The Sun" am Montag.

Middleton (26) habe bereits im November Testinos Studio in New York besucht, die nächste Lektion stünde im März an. Middleton hatte im Oktober ihren Job als Einkäuferin bei der Modekette Jigsaw aufgegeben und von ihrer Leidenschaft für das Fotografieren gesprochen. Mittlerweile gilt es als sicher, dass sie nach ihrer Trennung im April wieder mit dem britischen Thronfolger zusammen ist.

Der geborene Chilene Testino ist einer der berühmtesten Modefotografen der Welt. Er hatte Stars und Models wie Madonna, Kate Moss und Naomi Campbell vor der Linse. Der 54-Jährige schoss auch die berühmten Bilder, die Prinzessin Diana in ausgelassener, natürlicher Pose zeigen. Die Bilder wurden im Kensington Palast in London ausgestellt. Testino war ein enger Freund der Prinzessin, die im August 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare