Diana-Untersuchung eröffnet

London - Mehr als zehn Jahre nach dem Tod der Prinzessin Diana ist die mit Spannung erwartete gerichtliche Untersuchung der Todesursache eröffnet worden.

Elf unter Polizeischutz stehende Geschworene werden in den nächsten Wochen und Monaten Beweismaterial prüfen und zahlreiche Zeugen hören.

Sie sollen entscheiden, ob der Autounfall, bei dem Diana und ihr Begleiter Dodi Al Fayed am 31. August 1997 in Paris ums Leben kamen, tatsächlich durch den Fahrer verursacht wurde oder Ergebnis eines Mordkomplotts war.  (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Der selbsternannte Panikrocker hatte noch nie vor, ganz klassisch eine Familie zu gründen. An seiner Haltung hat sich bis heute nichts geändert.
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Ranking: Ronaldo verliert Platz eins - an diese Frau
Das dürfte Fußball-Schönling Christiano Ronaldo stinken: Im Ranking der bestbezahlten europäischen Promis verlor er Platz eins - an eine Autorin.
Ranking: Ronaldo verliert Platz eins - an diese Frau
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Der Arzt und Entertainer geht unter die Magazinmacher. Ab Januar 2018 erscheint "Stern Gesund Leben" mit ihm auch auf dem Cover sechs Mal im Jahr.
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Der französische Modeschöpfer (1936-2008) hat über die Jahre unzählige Haute-Couture-Kreationen entworfen. Die schönsten davon werden jetzt in einer Dauerausstellung …
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet

Kommentare