+
Ein Radiergummi der verstorbenen Prinzessin Diana brachte bei einer Versteigerung 540 Pfund ein.

Dianas Radiergummi für 630 Euro versteigert

London - Top-Preis für schnödes Gummi: Ein Radiergummi von Prinzessin Diana ist für umgerechnet 630 Euro versteigert worden - das war fast das Doppelte des Schätzpreises.

Der Radiergummi von Diana.

Ein anonymer Schweizer Sammler von Königshaus-Andenken habe das Stück aus Dianas Schultagen für 540 Pfund ersteigert, sagte ein Sprecher des Auktionshauses Reeman Dansie aus Colchester am Dienstag der dpa. Der Radiergummi ist mit den krakeligen Worten “D Spencer“ für Diana Spencer sowie “Diana“ verziert.

Die Prinzessin von Wales starb im August 1997 bei einem Autounfall in Paris. Ihre Andenken erreichen bei Auktionen stets Top-Preise. So fanden schon ihre Liebesbriefe oder auch ein Stück Hochzeitstorte reißenden Absatz.

Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Der Musiker hat bei sich aufgeräumt und einige bemerkenswerte Stücke aus seinem Besitz versteigert. Dabei wurde der Schätzwert einiger Objekte um das Vielfache übetroffen
Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
„Driving Home for Christmas“ ist wohl sein bekanntester Song. Der britische Sänger Chris Rea ist am Samstagabend bei einem Konzert zusammengebrochen.
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Während eines Konzerts fällt Chris Rea rückwärts zu Boden. Er muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand sei stabil, teilt der Rettungsdienst mit. Ein …
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"
Mit Eleganz, Buben-Charme und dem durchtrainierten Körper eines 400-Meter-Läufers holt der 21-jährige Pascal Unbehaun bei der "Mister Germany 2018"-Wahl die …
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"

Kommentare