Dianas Söhne wollen Enthüllungen stoppen

- London - Prinz William (21) und Prinz Harry (19) werden an Weihnachten entscheiden, ob sie sich mit dem Ex-Butler ihrer Mutter Diana, Paul Burrell (45), treffen. Die Brüder möchten während der Feiertage Königin Elizabeth II. (70) und Prinz Charles (55) in der Sache um Rat fragen, heißt es in einem Bericht der "Sun". Hof-Mitarbeiter haben den jungen Prinzen bereits von einem Treffen abgeraten, weil sie befürchten, Burrell könnte die Aussprache weiter für sich nutzen.

<P>William und Harry hoffen allerdings, mit einem Gespräch die Enthüllungen über ihre Mutter zu stoppen. Sie tendieren dazu, einem Treffen zuzustimmen. Burrell hatte intime Geheimnisse der Königsfamilie in einem Buch ausgeplaudert.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Kommentare