Diana-Unfall: Scotland Yard sucht nach neuen Spuren

- London - Scotland Yard hat in dem Straßentunnel in Paris, in dem Prinzessin Diana vor mehr als sieben Jahre tödlich verunglückte, neue Untersuchungen zur Unfallursache begonnen.

<P>Die Straßenunterführung wurde in der Nacht zum Mittwoch mit spezieller Lasertechnik vermessen, berichtet der britische Sender BBC. Ermittler werden ein dreidimensionales Computermodell des Unglücksortes anfertigen, das der britischen Polizei bei ihren Untersuchungen helfen soll.</P><P>Die Londoner Polizei prüft seit einem Jahr, ob Diana 1997 in Paris durch einen Verkehrsunfall ums Leben kam oder das Opfer eines Komplotts wurde. Die Prinzessin hatte in einem Brief geschrieben, sie befürchte, dass Prinz Charles sie durch einen fingierten Autounfall umbringen wolle. Eine ausführliche Untersuchung der französischen Justizbehörden hat ergeben, dass an solchen Theorien nichts dran ist. Vielmehr sei der Chauffeur betrunken gewesen und viel zu schnell gefahren. Scotland Yard will seinen Bericht bis Juli vorlegen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Alles dreht sich gerade um das Royal Baby Nummer 3. Doch der Countdown zur Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) läuft. Damit das niemand vergisst, …
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den …
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Kommentare