+
Oscarpreisträgerin Diane Keaton (63).

Diane Keaton als Pornoverlegerin in TV-Serie

New York - Oscarpreisträgerin Diane Keaton (“Der Stadtneurotiker“) will in die Rolle einer feministischen Pornoverlegerin schlüpfen.

Die 63-Jährige hat die Hauptrolle in einer noch titellosen Comedy-Serie des US-Abosenders HBO übernommen, in der eine prominente Feministin versucht, der Frauenrechtsbewegung durch ein sexuell freizügiges Magazin neues Leben einzuhauchen.

Keaton zeichnet mit dem Frauenduo Marti Noxon und Dawn Parouse (Grady Twins Productions) auch für die Produktion verantwortlich, wie der “Hollywood-Reporter“ am Donnerstag weiter berichtete. Die Schauspielerin wurde vor allem durch die Zusammenarbeit mit ihrem früheren Lebensgefährten Woody Allen bekannt. Zuletzt stand sie für die US-Krimikomödie “Mad Money“ vor der Kamera.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare