+
Oscarpreisträgerin Diane Keaton (63).

Diane Keaton als Pornoverlegerin in TV-Serie

New York - Oscarpreisträgerin Diane Keaton (“Der Stadtneurotiker“) will in die Rolle einer feministischen Pornoverlegerin schlüpfen.

Die 63-Jährige hat die Hauptrolle in einer noch titellosen Comedy-Serie des US-Abosenders HBO übernommen, in der eine prominente Feministin versucht, der Frauenrechtsbewegung durch ein sexuell freizügiges Magazin neues Leben einzuhauchen.

Keaton zeichnet mit dem Frauenduo Marti Noxon und Dawn Parouse (Grady Twins Productions) auch für die Produktion verantwortlich, wie der “Hollywood-Reporter“ am Donnerstag weiter berichtete. Die Schauspielerin wurde vor allem durch die Zusammenarbeit mit ihrem früheren Lebensgefährten Woody Allen bekannt. Zuletzt stand sie für die US-Krimikomödie “Mad Money“ vor der Kamera.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der Job lohnt sich: Perry kassiert unfassbare Gage für Jury-Job
US-Sängerin Katy Perry wird ziemlich durch den Kakao gezogen. Spott über ihre Frisur, Streit mit Kolleginnen, missliche TV-Auftritte - aber das Geld stimmt. Definitiv.
Der Job lohnt sich: Perry kassiert unfassbare Gage für Jury-Job

Kommentare