+
Oscarpreisträgerin Diane Keaton (63).

Diane Keaton als Pornoverlegerin in TV-Serie

New York - Oscarpreisträgerin Diane Keaton (“Der Stadtneurotiker“) will in die Rolle einer feministischen Pornoverlegerin schlüpfen.

Die 63-Jährige hat die Hauptrolle in einer noch titellosen Comedy-Serie des US-Abosenders HBO übernommen, in der eine prominente Feministin versucht, der Frauenrechtsbewegung durch ein sexuell freizügiges Magazin neues Leben einzuhauchen.

Keaton zeichnet mit dem Frauenduo Marti Noxon und Dawn Parouse (Grady Twins Productions) auch für die Produktion verantwortlich, wie der “Hollywood-Reporter“ am Donnerstag weiter berichtete. Die Schauspielerin wurde vor allem durch die Zusammenarbeit mit ihrem früheren Lebensgefährten Woody Allen bekannt. Zuletzt stand sie für die US-Krimikomödie “Mad Money“ vor der Kamera.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare