+
Hollywoodstar Diane Kruger (“Troja“) findet einiges an sich “typisch deutsch“.

Diane Kruger findet sich "typisch deutsch"

Hamburg - Hollywoodstar Diane Kruger (“Troja“) findet einiges an sich “typisch deutsch“. Trotz allem habe sie noch nie in einem deutschen Film mitgespielt. Der Grund dafür könnte sie selbst sein.

Die blonde Schauspielerin, die in Niedersachsen zur Welt kam und ihr Heimatland vor 17 Jahren verließ, sagte der Zeitschrift “TV Movie“: “Ich bin immer pünktlich auf die Minute. Außerdem bügele ich meine Tischdecken - das habe ich bisher nur bei Deutschen gesehen.“

Bilder von den 62. Filmfestspielen in Cannes

Bilder von den 62. Filmfestspielen in Cannes

Trotz allem habe sie noch nie in einem deutschen Film mitgespielt. “Mir werden einfach keine angeboten“, klagte die 34-Jährige. “Vielleicht, weil ich im Ausland lebe.“ Tatsächlich fühle sie sich in ihrer alten Heimat auch ein wenig fremd, räumte Kruger ein: “Paris ist mir tausendmal vertrauter als zum Beispiel Berlin.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare