+
Leonardo DiCaprio bedankt siche bei der Crew des notgelandeten Delta-Flugzeugs.

DiCaprio saß in notgelandetem Flieger

New York - Schauspieler Leonardo DiCaprio saß mit 200 anderen Passagieren in der Delta-Maschine, die am Sonntag nochlanden musste. Er bedankte sich nun bei der Crew.

Der Grund für einen Triebwerksausfall bei einer Boeing 767, die am Sonntag in New York mit Schauspieler Leonardo DiCaprio und mehr als 200 weiteren Menschen an Bord notlanden musste, ist weiter unklar. Vögel seien für den Vorfall nicht verantwortlich, erklärte die US-Luftfahrtbehörde am Montag.

DiCaprio war auf dem Weg nach St. Petersburg in Russland, wo er an einer Konferenz zum Schutz der Tiger teilnehmen wollte. DiCaprio dankte der Crew, dass sie das Flugzeug sicher gelandet habe, teilte sein Agent mit.

Das wiederum veranlasste die Fluggesellschaft Delta dazu, DiCaprio, der für seine Rolle als Pilot in dem Film “The Aviator“ (2004) für einen Oscar nominiert war, für diese Erklärung zu danken. “Von Pilot zu Pilot, Danke für die Anerkennung der Professionalität der Crew und ihrer Konzentration auf die Sicherheit“, erklärte Delta auf Twitter.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare