+
DiCaprio ist engagierter Umweltschützer.

Schauspieler beim US-Präsidenten

DiCaprio zu Gast bei Obama: Gespräche über Klimawandel

Washington - Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio ist am Montag zu Gast bei US-Präsident Barack Obama. Der Grund: Die beiden wollen sich über den Klimawandel unterhalten.

US-Hollywoodstar Leonardo DiCaprio ist am Montag Gast im Weißen Haus. Der Oscar-Preisträger und engagierte Umweltschützer wird zunächst mit Präsident Barack Obama und der Wissenschaftlerin Katharine Hayhoe über den Klimawandel sprechen, später dann wird sein neuester Dokumentarfilm "Before the Flood" über die Auswirkungen der Erderwärmung gezeigt. In dem Film haben auch Papst Franziskus und Obama kurze Auftritte.

DiCaprios folgt einer Einladung zu einem neuartigen Festival auf dem Rasen des Weißen Hauses. Dieses vereint nach dem Vorbild der jährlichen Veranstaltung South by Southwest im texanischen Austin Musik, Kino, Technologien und Konferenzen. Obama hatte im März als erster US-Präsident die Avantgarde-Veranstaltung für Webdesigner, Blogger, Unternehmer und Künstler in Austin besucht. Bei dieser Gelegenheit kündigte er ein ähnliches Festival im Weißen Haus mit dem Titel "South by South Lawn" an.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry tritt mit Meghan Markle öffentlich auf
Noch saßen sie nicht nebeneinander, aber der öffentliche Auftritt von Prinz Harry und seiner Freundin bei den Invictus Games in Kanada wird von der britischen Presse …
Prinz Harry tritt mit Meghan Markle öffentlich auf
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare