+
DiCaprio ist engagierter Umweltschützer.

Schauspieler beim US-Präsidenten

DiCaprio zu Gast bei Obama: Gespräche über Klimawandel

Washington - Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio ist am Montag zu Gast bei US-Präsident Barack Obama. Der Grund: Die beiden wollen sich über den Klimawandel unterhalten.

US-Hollywoodstar Leonardo DiCaprio ist am Montag Gast im Weißen Haus. Der Oscar-Preisträger und engagierte Umweltschützer wird zunächst mit Präsident Barack Obama und der Wissenschaftlerin Katharine Hayhoe über den Klimawandel sprechen, später dann wird sein neuester Dokumentarfilm "Before the Flood" über die Auswirkungen der Erderwärmung gezeigt. In dem Film haben auch Papst Franziskus und Obama kurze Auftritte.

DiCaprios folgt einer Einladung zu einem neuartigen Festival auf dem Rasen des Weißen Hauses. Dieses vereint nach dem Vorbild der jährlichen Veranstaltung South by Southwest im texanischen Austin Musik, Kino, Technologien und Konferenzen. Obama hatte im März als erster US-Präsident die Avantgarde-Veranstaltung für Webdesigner, Blogger, Unternehmer und Künstler in Austin besucht. Bei dieser Gelegenheit kündigte er ein ähnliches Festival im Weißen Haus mit dem Titel "South by South Lawn" an.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Für Bauer von Rosenmontagswagen herrschen gerade goldene Zeiten. Trump, Brexit, Erdogan - es gibt so vieles, was man mit einem bissigen Kommentar bedenken könnte. In …
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
Wien - Richard Lugner (84) öffnet dieses Jahr auch für Ex-Dschungelcamper die Türen zum Wiener Opernball. Das hätte er sich lieber zweimal überlegen sollen...
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Köln - Ernst Huberty, der Mann mit dem silbernen Klappscheitel, kommentierte Fußballspiele, ohne dabei laut zu werden. Immer blieb er freundlich korrekt - auch nach …
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ingelheim - Er macht sich Sorgen um unsere Demokratie. Der Schauspieler und überzeugte Kosmopolit Mario Adorf warnt vor Rattenfängern.
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"

Kommentare