"Diddy" schlägt sich nicht um Frauen

New York - HipHop-Produzent Sean "Diddy" Combs (37) dementiert die Vorwürfe, er habe sich in einem New Yorker Nachtclub aus Eifersucht geprügelt. "Das wurde vollkommen übertrieben dargestellt. Ich schlage mich nicht um Frauen" sagte Combs in einem Interview im US-Fernsehen.

Angeblich soll er Anfang des Monats seinem langjährigen Bekannten Steven Acevedo (31) zwei Mal ins Gesicht geschlagen haben. "Ich habe mich gestritten. Ich bin ein menschliches Wesen, ich streite mich. Das will ich überhaupt nicht dementieren. Aber ich habe niemanden geschlagen". Er achte sehr genau auf sein Image, so der Produzent. "Ich konzentriere mich darauf, ein gutes Vorbild zu sein, jemand zu sein, auf den die Großmütter und Tanten da draußen stolz sein können", so Combs. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare