US-Senat hat zugestimmt: Mike Pompeo ist neuer Außenminister

US-Senat hat zugestimmt: Mike Pompeo ist neuer Außenminister

"Diddy" schlägt sich nicht um Frauen

New York - HipHop-Produzent Sean "Diddy" Combs (37) dementiert die Vorwürfe, er habe sich in einem New Yorker Nachtclub aus Eifersucht geprügelt. "Das wurde vollkommen übertrieben dargestellt. Ich schlage mich nicht um Frauen" sagte Combs in einem Interview im US-Fernsehen.

Angeblich soll er Anfang des Monats seinem langjährigen Bekannten Steven Acevedo (31) zwei Mal ins Gesicht geschlagen haben. "Ich habe mich gestritten. Ich bin ein menschliches Wesen, ich streite mich. Das will ich überhaupt nicht dementieren. Aber ich habe niemanden geschlagen". Er achte sehr genau auf sein Image, so der Produzent. "Ich konzentriere mich darauf, ein gutes Vorbild zu sein, jemand zu sein, auf den die Großmütter und Tanten da draußen stolz sein können", so Combs. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Lüften Prinz William und Kate …
Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Der Monarch sitzt heute seit genau 44 Jahren und 223 Tagen auf dem Thron in Stockholm. Damit hat er einen landeseigenen Rekord gebrochen.
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Schnauzbärte liegen wieder im Trend. Doch sich einen wachsen zu lassen, ist nicht so einfach. Einen Fehler begehen Anfänger besonders oft: Sie beginnen zu früh mit dem …
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol Star-DJ Tom Bergling ins Grab brachte.
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?

Kommentare