+
Carmen und Robert Geiss können sich jetzt über ihre Schönheitsoperationen austauschen.

Heimliche Operation

Geiss gesteht: Ich war beim Beauty-Doc

München - Bei seiner Frau Carmen wusste man es bereits. Doch nun gibt auch TV-Millionär Robert Geiss zu: Ja, ich war beim Beauty-Doc.

Auslöser des Geständnisses war das geschwollene Gesicht, mit dem Robert Geiss, Oberhaupt der beliebten TV-Familie "Die Geissens", am Flughafen Nizza auftauchte. Leugnen: sinnlos. Also fasste sich der Jetsetter ein Herz und gestand gegenüber dem Magazin Closer: "Ja, ich hab' das machen lassen. Gerade in der heutigen Zeit wäre man schon blöd, wenn man es nicht machen lassen würde."

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Was genau TV-Millionär Robert Geiss an sich aufpeppen ließ, behielt der 48-Jährige für sich. Doch angeblich soll er für den Eingriff in einer Zahnarztpraxis extra nach München geflogen sein.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare