+
Die drei Freunde Isaac (Seth Rogen, l-r), Ethan (Joseph Gordon-Levitt) und Chris (Anthony Mackie) feiern in "Die Heiligen Drei Könige" wilde Weihnachten. Foto: Sony Pictures

"Die highligen drei Könige": Stille Nacht, wilde Nacht

Berlin (dpa) - Jedes Jahr an Heiligabend lassen es die drei Freunde Ethan, Isaac und Chris ordentlich knallen. Sie machen die heilige Nacht zur wilden Partynacht. Doch jetzt sind sie über 30 und ihre Leben haben verschiedene Bahnen eingeschlagen. Daher soll die Sause das letzte Mal steigen.

Krönender Abschluss: Der "Nussknacker-Ball", eine legendäre Party irgendwo an einem geheimen Ort in New York. Doch zu viele Drogen und zu viele unausgesprochene Probleme machen aus der Nacht ein komisch-absurdes Weihnachts-Desaster. Ob "Die highligen drei Könige" (Joseph Gordon-Levitt, Seth Rogen, Anthony Mackie) da als Freunde gemeinsam raus kommen?

Die highligen drei Könige - The night before, USA 2015, 101 Min., FSK ab 12 beantragt, von Jonathan Levine, mit Joseph Gordon-Levitt, Seth Rogen, Anthony Mackie.

Webseite zum Film

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein stellt sich den Behörden
Es war der Moment, auf den die vielen Anklägerinnen gegen Harvey Weinstein seit Monaten gewartet hatten: Der einstige Hollywood-Mogul stellte sich am Freitag der New …
Harvey Weinstein stellt sich den Behörden
Bonnie Strange verrät den Namen ihrer Tochter - und der ist alles andere als gewöhnlich
Nach langem Warten verkündet die frischgebackene Mutter Bonnie Strange endlich den Namen ihrer Tochter. Und der ist - wie erwartet - sehr besonders. 
Bonnie Strange verrät den Namen ihrer Tochter - und der ist alles andere als gewöhnlich
Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft
Am Mittwoch hatte Lena Meyer-Landrut Geburtstag und feierte diesen an einem ganz besonderen Ort. Für diesen tollen Tag dankte sie ihrem Freund auf rührende Art und Weise.
Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft
Sascha Hehn verlässt das "Traumschiff"
Schock für "Traumschiff"-Fans: Kapitän Victor Burger geht von Bord. Wer wird das Schiff künftig für das ZDF steuern?
Sascha Hehn verlässt das "Traumschiff"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.