+
Spielt in der Neuauflage von "Die Mumie" einen Soldaten: Tom Cruise. Foto: Franck Robichon

"Die Mumie" wird neu verfilmt

Los Angeles (dpa) - Die Besetzung für den geplanten Gruselfilm "The Mummy" ("Die Mumie") wächst weiter an. Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, verhandelt die Engländerin Annabelle Wallis (31, "X-Men: Erste Entscheidung", "Annabelle") um eine Rolle an der Seite von Tom Cruise (53, "Mission: Impossible 5").

Wallis soll eine Wissenschaftlerin mimen, Cruise angeblich einen Soldaten. Sofia Boutella (33, "Kingsman: The Secret Service") steht bereits für die Mumien-Rolle fest. Alex Kurtzman ("Zeit zu leben") führt Regie nach einem Skript von Jon Spaihts ("Prometheus"). Die Neuauflage von "Die Mumie" soll in der Gegenwart spielen und im Juni 2017 in die Kinos kommen. In der alten "Mumien"-Reihe spielte Brendan Fraser den Abenteurer Alex O'Connell, der den Weg von Schreckens-Mumien durchkreuzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
München - Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am Donnerstag im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden.
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
London - Aufregende Tage für Naomie Harris: In London hat sie von der Queen den Ritterorden verliehen bekommen, am Sonntag hat Schauspielerin in Los Angeles Chancen auf …
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
George Clooney will sich überraschen lassen
Paris - George Clooney und seine Frau Amal erwarten Zwillinge. Im Interview mit einem französischen Magazin räumt der Hollywood-Star jetzt mit Gerüchten über das …
George Clooney will sich überraschen lassen
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion
Die Designer nutzen die Mailänder Modewoche, um gesellschaftlich ein Zeichen zu setzen. Während Max Mara ein Model mit Kopftuch auf den Laufsteg schickt, spielt Fausto …
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion

Kommentare