+
Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen. Foto: Murray Close/Studioncanal

Die Rebellion beginnt: "Die Tribute von Panem - Mockingjay"

Berlin (dpa) - Die Hungerspiele sind vorbei. In der Fantasy-Fortsetzung "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1" nehmen die Rebellen nun den Kampf gegen ihre grausamen Unterdrücker auf.

Die Geschichte des dritten und letzten Bandes des Bestsellers von US-Autorin Suzanne Collins teilen die Filmemacher auf zwei Leinwandspektakel auf - die Macher von "Harry Potter" und der "Twilight"-Saga haben es vorgemacht. Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) hat den Kampf in der Arena überlebt und soll jetzt als Gesicht der Rebellion die Menschen in den von Präsident Snow (Donald Sutherland) mit harter Hand regierten Distrikten zum Aufstand rufen. Dicht angelehnt an die Buchvorlage nimmt Regisseur Francis Lawrence den Zuschauer mit in Katniss' Kampf für das Gute - die entscheidende Schlacht wird allerdings erst im letzten Film zu sehen sein.

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1, USA 2014, 125 Min., FSK ab 12, von Francis Lawrence, mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Julianne Moore, Donald Sutherland

Filmseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare