+
Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen. Foto: Murray Close/Studioncanal

Die Rebellion beginnt: "Die Tribute von Panem - Mockingjay"

Berlin (dpa) - Die Hungerspiele sind vorbei. In der Fantasy-Fortsetzung "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1" nehmen die Rebellen nun den Kampf gegen ihre grausamen Unterdrücker auf.

Die Geschichte des dritten und letzten Bandes des Bestsellers von US-Autorin Suzanne Collins teilen die Filmemacher auf zwei Leinwandspektakel auf - die Macher von "Harry Potter" und der "Twilight"-Saga haben es vorgemacht. Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) hat den Kampf in der Arena überlebt und soll jetzt als Gesicht der Rebellion die Menschen in den von Präsident Snow (Donald Sutherland) mit harter Hand regierten Distrikten zum Aufstand rufen. Dicht angelehnt an die Buchvorlage nimmt Regisseur Francis Lawrence den Zuschauer mit in Katniss' Kampf für das Gute - die entscheidende Schlacht wird allerdings erst im letzten Film zu sehen sein.

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1, USA 2014, 125 Min., FSK ab 12, von Francis Lawrence, mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Julianne Moore, Donald Sutherland

Filmseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare