+
Emma Watson soll die Belle in "Die Schöne und das Biest" spielen. Foto: Will Oliver

"Die Schöne und das Biest" 2017 in den Kinos

Los Angeles (dpa) - Das geplante Disney-Remake "Die Schöne und das Biest" soll im März 2017 im 3D-Format in die Kinos kommen.

"Harry Potter"-Star Emma Watson (24) verwandelt sich in die Figur Belle, ihr britischer Kollege Dan Stevens (32, "Downton Abbey") übernimmt die "Biest"-Rolle. Luke Evans (35) spielt den eitlen Bösewicht Gaston. Nach Mitteilung des Disney-Studios stoßen auch noch Emma Thompson (55) als Madame Pottine und Kevin Kline (67) als Belles Vater Maurice dazu.

Der "Dreamgirls"-Regisseur Bill Condon werde den Live-Action-Film ab Mai in England drehen, heißt es. Die Geschichte handelt von der schönen Belle, die in einem verwunschenen Schloss auf ein verzaubertes Biest trifft. Disney brachte "Die Schöne und das Biest" bereits 1991 als Zeichentrickfilm auf die Leinwand.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen
Nicht alle Kleidungsstücke zum Wintersport lassen sich zu Hause waschen. Teils ist die Reinigung im Fachgeschäft nötig. Wenn die empfindlichen Funktionstextilien doch in …
Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Für Bauer von Rosenmontagswagen herrschen gerade goldene Zeiten. Trump, Brexit, Erdogan - es gibt so vieles, was man mit einem bissigen Kommentar bedenken könnte. In …
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
Wien - Richard Lugner (84) öffnet dieses Jahr auch für Ex-Dschungelcamper die Türen zum Wiener Opernball. Das hätte er sich lieber zweimal überlegen sollen...
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Köln - Ernst Huberty, der Mann mit dem silbernen Klappscheitel, kommentierte Fußballspiele, ohne dabei laut zu werden. Immer blieb er freundlich korrekt - auch nach …
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90

Kommentare