+
Campino, Frontman der "Toten Hosen".

"Tote Hosen"-Sänger

Campino wusste nie, wer der "Tatort"-Mörder war

Düsseldorf - Sänger Campino von den "Toten Hosen" liebt die ARD-Krimiserie "Tatort" schon seit Kindertagen. Allerdings hatte er damals nicht viel von dem sonntäglichen Fernsehabend.

Für Campino (51) gehört zu einem perfekten Sonntag auch die ARD-Krimisendung „Tatort“. Das erinnere ihn an früher, sagte der Frontmann der Toten Hosen der „Rheinischen Post“ (Düsseldorf/Freitag). Als Junge habe er die Sendung nur bis 21 Uhr ansehen dürfen.

„Ich wusste also nie, wer der Mörder war.“ Das habe er sich am nächsten Morgen in der Schule erzählen lassen müssen, sagte Campino. Dann habe er die Serie lange Zeit nicht mehr angeschaut. „Und irgendwann kam ich zurück zu dieser Gewohnheit. Wie die meisten Deutschen.“ Seine Lieblingskommissare seien die Kölner Ermittler Ballauf und Schenk, verriet der Kopf der Band Die Toten Hosen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 

Kommentare