Diebe stehlen 350 Weihnachtsgänse von Prinz Charles

London - Diebe haben 350 Weihnachtsgänse für Prinz Charles' eigene Ökomarke von einer Farm gestohlen. Die Tiere seien von einem Hof in der Grafschaft Devon entwendet worden, der die Tiere für die Biomarke des britischen Thronfolgers namens Duchy Originals züchtet, berichtete die "Times".

Zudem hätten die Täter eine Scheune mit 800 Entenküken in Brand gesetzt. Die Farm könne wegen des Raubs in diesem Jahr keine Bio-Weihnachtsgänse mehr an die Supermärkte liefern. Es sei ein Fall, "der einem das Herz bricht", erklärte ein Sprecher von Duchy Originals der Zeitung. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Zeitung auf 30 000 Pfund (rund 42 000 Euro).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot
Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er - immer wieder kämpfte sich der Sänger …
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot

Kommentare