+
Gwyneth Paltrow bestohlen. Foto: Nina Prommer

Diebstahl in Gwyneth Paltrows Lifestyle-Shop

New York (dpa) - Die New Yorker Polizei sucht drei Männer nach einem Diebstahl in einem Shop, den Schauspielerin Gwyneth Paltrow (43, "Iron Man") temporär für ihre Lifestyle-Marke Goop eingerichtet hat.

Bei dem Coup am Samstag wurden Gegenstände im Wert von 173 000 US-Dollar (159 000 Euro) gestohlen, wie die New Yorker Polizei der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Einer der Täter habe mit Hilfe eines Werkzeugs ein Schränkchen geöffnet und sei mit den Wertsachen geflüchtet. Bisher habe es keine Festnahmen gegeben, es werde weiter ermittelt.

Nach US-Medienangaben wurden teure Armbänder und Uhren entwendet. In Paltrows Laden sollen noch bis Weihnachten hochwertige Lifestyle-Artikel verkauft werden.  

Goop

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nach ihrem Song-Flop „How it is“ folgt nun der nächste Shitstorm gegen Bibi: Grund ist ein pikantes Pool-Foto mit ihrem Freund.
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt
In einem Fitnessstudion in Los Angeles hatte das amerikanische Playmate Dani Mathers eine nackte 70-jährige Frau fotografiert und sie öffentlich bloßgestellt. Jetzt …
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Dass Eleganz und Bequemlichkeit kein Widerspruch sind, das ist vielleicht der wichtigste Nachlass von Laura Biagiotti. Ihr Name steht für lässige Kreationen aus edlen …
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Große Trauer in Italien um Modeschöpferin Laura Biagiotti.
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Kommentare