+
Die Oscar-Preisträgerin ist heute noch immer gefragt.

Wer hätte das gedacht?!

Mit diesem Popstar ging Jane Fonda nacktbaden

Los Angeles - Schauspielerin Jane Fonda hat schon viel in ihrem Leben erlebt. Jetzt verrät die 77-Jährige ein Geheimnis, das bisher kaum einem bekannt war. 

Jane Fonda hat ein hüllenloses Vergnügen mit Michael Jackson enthüllt. „Ich bin mit ihm Nacktbaden gegangen“, verriet die Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin („Coming Home“) jetzt dem Branchenblatt „Hollywood Reporter“. Der 2009 gestorbene Popstar habe sie Anfang der 80er Jahre am Set des Films „Am goldenen See“ im US-Staat New Hampshire besucht und mit ihr zusammengewohnt.

Jane Fonda stand mit ihrem Vater Henry und mit Katharine Hepburn vor der Kamera. „Er kam und blieb zehn Tage.“ Jackson, der laut Fonda damals nach einem ersten Filmauftritt in „The Wiz - Das zauberhafte Land“ (1978) auch Filmstar werden wollte, habe vor allem sein Idol Hepburn treffen wollen. Sie habe ihm viele Storys erzählen können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Los Angeles - Die Welt fieber gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Beim Lunch der Oscar-Nominierten Anfang Februar war Natalie Portman noch dabei. Die Preisverleihung selbst lässt sie aber jetzt wegen der Schwangerschaft sausen.
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare