+
urn:newsml:dpa.com:20090101:150415-99-04649

25. Bühnen-Jubiläum

Diesen Beruf hat Christoph Maria Herbst eigentlich gelernt

Berlin - Comedian Christoph Maria Herbst hätte beinahe eine ganz andere Karriere eingeschlagen, sogar eine sehr vielversprechende. Er war immerhin Jahrgangsbester.

Der Schauspieler Christoph Maria Herbst ist froh, dass er nach einer Lehre als Bankkaufmann vor Jahrzehnten den Beruf gewechselt hat. "Die Banklehre war 1985, genau vor 30 Jahren: Ich habe jetzt 30-jähriges Nicht-Bank-Jubiläum und 25-jähriges Bühnen-Jubiläum, sagte der 49-Jährige dem deutschen "People"-Magazin in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview. "Das ist ein tolles Jahr für mich." Die Vorstellung, dass er heute noch bei der Bank arbeiten würde, finde er "furchtbar".

Allerdings hätte er dort "eine große Karriere" vor sich gehabt. "Ich war Jahrgangsbester", fügte Herbst hinzu, der durch seine Rolle als Büro-Fiesling "Stromberg" bekannt wurde. Er sei stolz, dass er damals nicht auf sein Ego gehört habe, "sondern auf mein Herz". "Denn meine Eitelkeit hätte mir leicht sagen können, bleib doch bei der Bank, da hast du eine sichere Karriere." Herbst ist derzeit in seinem neuen Kinofilm "Highway to Hellas" auf der Leinwand zu sehen - als Bankangestellter.

Interview zu "Highway to Hellas"

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare