+
Francis Ford Coppola motiviert seine Schauspieler gerne mit Tricks

Mit diesen Tricks motiviert Coppola Schauspieler

Frankfurt - Regisseur Francis Ford Coppola motiviert seine Schauspieler gerne mit Tricks. In einem Interview plauderte er nun aus dem Nähkästchen und erzählte von seiner "Vorarbeit" zum Film "Der Pate".

Regisseur Francis Ford Coppola wendet bei der Arbeit mit Schauspielern gerne Tricks an. Vor den Dreharbeiten zu “Der Pate“ lud er alle Darsteller zum Essen in den Nebenraum eines Restaurants ein, wie der 72-Jährige der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ erzählte. Der Raum sei hergerichtet gewesen wie für eine Familienfeier.

“Ich ließ Marlon Brando am Kopfende des Tisches Platz nehmen, Al Pacino zu seiner Rechten, James Caan zu seiner Linken und so weiter. Meine Schwester servierte das Essen, und nach kürzester Zeit benahmen sich alle wie ihre Filmfiguren“, berichtete Coppola.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare