+
Ob Peer Steinbrück wirklich auf Comedy-Tour gehen will? Noch steht seine Reaktion aus. 

Ob der Politiker zusagt?

Dieser Kabarettist will mit Peer Steinbrück auf Tour gehen

Frankfurt/Main - Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück sorgte öfter mal für Lacher im Bundestag und bei Talkshows. Ein deutscher Kabarettist sieht darin Potenzial - und will mit dem Sozialdemokraten auf die Bühne. 

Der Kabarettist Florian Schroeder würde gerne mit Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück auf eine gemeinsame Comedy-Tour gehen. „Ich hoffe, dass Peer Steinbrück Wort hält und wir gemeinsam durch die Hallen ziehen“, sagte Schroeder der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS). Der Sozialdemokrat hatte dies in einer Satireshow Schroeders auf Radioeins mit einem Schmunzeln zugesagt: „Wenn Sie mir sagen, wir gehen jetzt auf Tournee, Herr Schroeder, dann machen wir das.“

Schroeder ist auf jeden Fall voller Vorfreude. „Ich war noch nie mit einem Banker auf Tournee“, sagte er der FAS. „Das wird ein großer Spaß.“ Eine Reaktion Steinbrücks steht der Zeitung zufolge noch aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare